PE Schutz und Sicherheit - Meisterbetrieb - 

 

Lehrgang für die IHK Prüfung

"Meister/in für Schutz und Sicherheit"

Dauer:                         Der Lehrgang umfasst 1200 Unterrichtseinheiten

 

Abschluss:                  Meisterprüfung vor einer IHK

 

Kosten:                      Grundlegende Qualifikation: Auf Anfrage                            

                                   Handlungsspezifische Qualifikation: Auf Anfrage           

                                   Ausbildereignungsprüfung:   bei der zuständigen IHK

 

 Die Prüfungsgebühren werden bei der jeweils zuständigen IHK gesondert erhoben.

 

 

Wir vermitteln laut Prüfungsverordnung des DIHK folgende Teilbereiche:


  1. Grundlegende Qualifikation

  1. Rechtsbewusstes Handeln
  2. Betriebswirtschaftliches Handeln
  3. Zusammenarbeit im Betrieb


     2. Handlungsspezifische Qualifikation

  1. Schutz- und Sicherheitstechnik
  2. Arbeits-, Umwelt- und Gesundheitsschutz
  3. Recht
  4. Organisation
  5. Führung und Personal

Copyright © 2018 PE Schutz und Sicherheit Susann Petersen. All Rights Reserved.

E-Mail
Anruf